Willkommen


Im Brückenkeller geht die Freude am Essen und Trinken weit über das kreatürliche Bedürfnis der Befriedigung von Hunger und Durst hinaus. Das Weintrinken wird zum geistigen Genuß. Das gesellige Mahl bei Taufe und Hochzeit, der Festschmaus und die Improvisation beglückender Begegnungen offenbaren hier wieder im Zeremoniell des verfeinerten Weingenusses ihren eigentlichen kultischen Sinn. 


Frankfurt am Main, in dem seit altersher die großen Straßen von Nord nach Süd, von Ost nach West zusammenlaufen, ist mit seinem Rhein-Main-Flughafen heute wieder ein bedeutender Knotenpunkt des Weltverkehrs. Internationale Messen steigern das ständige Fließen der Besucherströme. Einem Weinrestaurant, das so einzigartig ist und einen so weltweiten guten Ruf hat wie der Brückenkeller, fällt dabei eine besonders verpflichtende Rolle zu.

Viele große Köche wurden hier geformt und in die große Welt der Gastronomie entlassen, allen voran Auguste Escoffier. Erst 1, dann 2 Michelin-Sterne zierten dieses Haus, bis eine neue Philosophie im Jahr 1996 hier Einzug hielt, welche der kulinarischen eher schlichten Linie, aber dennoch feinen und weltoffen-en Küche zusprach.


Der große Weinkeller mit über 10.000 Flaschen, die wunderschönen Räume für 10 bis 250 Gäste und das ALTE WEINCABINET zum degustieren vermitteln dank unserer freundlichen Mitarbeiter jedem Gast das Gefühl etwas Besonderes, Schönes zu erleben.

Ein Event, gleichwohl ob klein oder groß, verbreitet immer die Philosophie des Wahren, Schönen, Guten im Brückenkeller!

Rufen Sie uns an, wir werden alles tun, um Ihre Wünsche zu erfüllen, denn bei uns sind Sie herzlichst Willkommen! Wir werden Ihnen einen schönen und unvergesslichen Abend bereiten, darauf können Sie sich verlassen!