AGBs / Konditionen

Konditionen zur Durchführung von Veranstaltungen im Hause der Brückenkeller GmbH
Stand:  Januar 2014


Alle Preise der Menüvorschläge sowie die Vereinbarungen gelten immer für das laufende Geschäftsjahr.
Der auf unserer Rechnung ausgewiesene Brutto - Betrag ist zu zahlen; bei Zahlungen aus dem Ausland sind eventuelle Gebühren vom Rechnungsempfänger zu zahlen.
Die Preise können durch veränderte Mehrwertsteuer oder sonstige Gebühren entsprechend angepasst werden.
Die Rechnungen sind spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an uns auszugleichen; bedenken Sie, dass wir für jeden Rechnungsempfänger mit Waren und Personalkosten in Vorlage treten müssen.

Stornierungs - Modalitäten von Reservierungen:
4 Wochen   vorher   -     25%
3 Wochen   vorher   -     40%
2 Wochen   vorher   -     65%
1 Woche     vorher   -     80%
< 1 Woche  vorher   -   100%
vom vorausberechneten Menü - Umsatz der Gruppe. Der entgangene Getränke - Umsatz wird wie vor zu gleichen Teilen in Rechnung gestellt.
Die bei der Reservierung schriftlich fixierte Gästezahl kann bis drei Wochen vor Veranstaltungstermin verändert werden, danach bleibt die bis dahin festgelegte Personenanzahl Kalkulationsgrundlage.

Die Aufenthaltsdauer für den Verzehr der Bestellungen in unserem Hause geht bis 23:00 Uhr; danach wird bis 01:00 Uhr ein Aufschlag von 25% und ab 01:00 Uhr ein Aufschlag von 50% pro Bestellung erhoben. 
Diese Vereinbarungen unterliegen deutschem Recht; der Ort der Gerichtsbarkeit ist Frankfurt am Main.
Änderungen der vorgenannten Punkte bedürfen einer schriftlichen Fixierung



Weinhaus Brückenkeller GmbH
Schützenstraße 6  ·  60311 Frankfurt am Main
Tel: 069/2980070  ·  Fax: 069/296068
info@brueckenkeller.de

Geschäftsführer: Michael Wehle und Dominic Wehle  
UStID: DE 114228648 
HRB 26267  

Bankverbindung: 
Deutsche Bank AG   
Kto.Nr: 7 217 888   BLZ: 500 700 24
IBAN:  DE33 500 700 240 7217888 00   
Swift Code:  DEUTDEDBFRA